30.10.2016 um 3:11Uhr von FloridaUrlaub

2,5 Jahre Pause: Was hat sich im Florida Urlaub geändert?

2,5 Jahre Pause kommen uns jetzt – nach unserem Urlaub – unglaublich lange vor! Wie haben wir das nur ausgehalten? Es war ein Come-back mit unheimlicher Vertrautheit und vielleicht muss man eben eine solche Pause mal machen, um zu merken, wie einem etwas ans Herz gewachsen ist! Aber der Reihe nach: nach dem kurzfristigen Entschluss nach Florida zu reisen ging es los!

>>> weiter: 2,5 Jahre Pause: Was hat sich im Florida Urlaub geändert?

04.10.2016 um 22:17Uhr von FloridaUrlaub

Hurrikan Matthew vor dem Florida Urlaub - was bedeutet das?

Zugweg Hurrikan Matthew 04.10.2016Denkt man an Florida, denken viele an Hurrikans. Auch wenn es selten vorkommt, so werden doch immer wieder Meldungen bekannt, dass es mal wieder zu einem Sturm kommt. Natürlich ist es auch jetzt so, nachdem wir unseren Urlaub soweit gebucht haben. In den Jahren mit eigenem Haus haben wir uns natürlich auch Gedanken darüber gemacht, hatten jedoch das Glück, dass kein Hurrikan in dieser Zeit Florida direkt getroffen hat. Außer einer Annäherung mit starkem Wind und kurzem Stromausfall blieben wir verschont.

>>> weiter: Hurrikan Matthew vor dem Florida Urlaub – was bedeutet das?

03.10.2016 um 14:48Uhr von FloridaUrlaub

Florida Urlaub 2016: Es geht wieder los!

Fast 2,5 Jahre liegt unser letzter Florida Urlaub zurück – vor fast zwei Jahren haben wir dann unser Haus verkauft. Durch berufliche Veränderungen und den Einzug der Schulferienbindung in unser Leben haben wir uns damals schweren Herzens entschlossen, unsere Villa in Cape Coral zu verkaufen. Es ist einfach zu schwierig, wenn man nur noch so selten da sein kann, alles so in Schuss zu halten, wie man es gerne möchte. Wie es dann so kommen musste war es auch unser letzter Florida Aufenthalt für lange Zeit (wenn man das mit den davor liegenden Jahren vergleicht).

>>> weiter: Florida Urlaub 2016: Es geht wieder los!

27.04.2013 um 17:06Uhr von Administrator

Kinder vergnügen im Florida Urlaub bei Chuck E. Cheese's

Chuck E. Cheese's
Florida an sich ist ein Traum-Reiseziel. Sommergefühl, Strand und Palmen, wenn es bei uns nass, kalt und grau ist – das ist es, was für uns Erwachsene Florida ausmacht. Kinder sehen es leider nicht immer so und Langeweile kommt schnell mal auf. Was also tun? Eine amerikanische Bekannte, die englische Texte für uns schreibt und in Cape Coral lebt – selbst Mutter von drei Kindern – hat uns ein paar Tipps gegeben. Einer davon war Chuck E. Cheese’s – eine Art Gaming Restaurant für Kinder. Das Prinzip ist umwerfend: An zentral platzierten Tischen kann in lockerer Atmosphäre gegessen werden und rundherum stehen Spielautomaten aller Art für Kinder aller Altersklassen! Man kann sich also “in Ruhe” – wenn man das bei dem Lärm so nennen kann – an den Tisch setzen und essen und sich unterhalten, während die Kids ihr Vergnügen haben. Das ganze auch gerne über Stunden, denn Material ist mehr als genug vorhanden!

>>> weiter: Kinder vergnügen im Florida Urlaub bei Chuck E. Cheese’s

21.04.2013 um 3:04Uhr von Administrator

Mit Kleinkindern ins Florida Ferienhaus: Delta Airlines

Delta Airlines
Mal wieder soll es nach Florida in unser schönes Haus gehen. Inzwischen sind wir ja zu viert: neben uns beiden Erwachsenen noch ein Kleinkind im Alter von 5 Jahren und ein Baby welches mit 1,5 Jahren noch ohne eigenen Platz mitfliegen kann. Durch einige berufliche Flüge nach Atlanta bin ich in den Genuss gekommen, bei Delta Airlines den Platinum Medallion Status zu erlangen. Die für mich interessantesten Vorteile sind: freie Sitzplatzwahl in der Economy Klasse inkl. Economy Comfort, Priority CheckIn Lines, Lounge Zugang und keine Gepäckgebühren bei mehreren Gepäckstücken. Alles Vorteile, die insbesondere bei der Reise mit der Familie Sinn machen….also war Delta die Airline der Wahl.

>>> weiter: Mit Kleinkindern ins Florida Ferienhaus: Delta Airlines

25.03.2013 um 22:36Uhr von Administrator

Harley Davidson mieten und fahren in Florida

Harley mieten in FloridaAb geht’s in den Harley Davidson Store nach Fort Myers.
Was Typen… pass ich da rein, lachen die mich aus? Ich bin nun wahrlich nicht der Rocker-Typ. Mal schauen, wie die mich von oben bis unten ansehen werden…
Am Eingang: typisch US-freundliche Begrüßung. Der Verkäufer ist gleich zur Stelle: neu hier?
Lust auf einen Rundgang in unserem Store, Lager und Service-Bereich? klar! Klasse, eine halbe Stunde Einblick hinter die Kulissen. Da stehen unglaublich viele Motorräder im Lager und natürlich mein persönlicher Star: Road Kings am laufenden Meter in allen Farben und Varianten. Von der nagelneuen Harley bis hin zu tollen Gebrauchten.

>>> weiter: Harley Davidson mieten und fahren in Florida

20.03.2013 um 9:36Uhr von Administrator

Miami Florida - Die USA und seine sonnige Seite

Miami (indianisch Mayaimi = großes Wasser) ist eine Großstadt im US-Bundesstaat Florida. Die Stadt zieht Menschen aus den unterschiedlichsten Gründen magisch an – der Hauptgrund ist sicher das tropische Klima.

Prima Klima

Viele Amerikaner entschließen sich, Ihre wohlverdiente Pension in Miami zu verbringen. Menschen aus aller Welt kommen nach Miami auf Urlaub, um die wunderschönen Strände zu genießen. TV- und Film-Teams nutzen die Kulisse für Dreharbeiten. Und manche dürfen Miami sogar als ihren Arbeitsplatz bezeichnen. Grund für den regen Zustrom in die Millionenmetropole ist das tropische Monsunklima. Die Sommer sind feucht-heiß und die Winter trocken-warm. Über die wenigen Kaltfronten zwischen Oktober und März beschwert sich niemand. Einzig vor der atlantischen Hurrikansaison, die jedes Jahr zwischen Mai und Oktober über Miami zieht, sollten Sie sich hüten. Grund für das warme Klima ist der Golfstrom, der extreme Temperaturschwankungen verhindert. In Miami herrscht also das ganze Jahr über ein prima Klima. Mit Klamotten im Surfer-Look sind Sie das ganze Jahr über richtig angezogen.

>>> weiter: Miami Florida – Die USA und seine sonnige Seite

07.01.2013 um 23:45Uhr von Administrator

Rundflug über Fort Myers, Cape Coral und den Golf von Mexiko

Rundflug über Cape CoralEndlich haben wir es geschafft! Bei unserem letzten Aufenthalt haben wir einen Rundflug gemacht und uns Süd-West-Florida von oben angeschaut. Gestartet sind wir in Page Field, dem Flugplatz in Fort Myers für die Allgemeine Luftfahrt. Der Flugplatz ist von unserem Ferienhaus gut zu erreichen und lediglich 10 Minuten Fahrzeit entfernt. Fährt man über die Midpoint Bridge in Richtung Osten, so liegt der Platz direkt an der Kreuzung zur US41. Geflogen sind wir mit Flugzeug und Pilot von Paragon Flight Training. Unsere Pilotin Kelsey Mulloy hat uns im Büro der Flugschule in Empfang genommen. Der Flieger musste noch neu betankt werden, da er gerade von einem Trip zu den Bahamas (!) zurück gekommen ist. Auch dies wurde schnell erledigt. Nachdem wir alle an Bord waren, ging es schon los. Besonders toll: für unsere Große war eine Sitzerhöhung vorhanden, so konnte sie auch die Aussicht geniessen.

>>> weiter: Rundflug über Fort Myers, Cape Coral und den Golf von Mexiko

01.10.2012 um 11:40Uhr von Administrator

Oldtimer in den USA: Classic Cars erleben

Für viele gelten amerikanische Autos als Traumwagen schlechthin! Der Ruhm der alten, großen Namen im Automobilbau hat deren Niedergang in den 90’ern und den ersten Jahren des neuen Jahrtausends überdauert. Was aber macht die Faszination eines Oldtimers aus den USA aus? In keinem Land wurde Leistung mit Hubraum so gleichgesetzt wie in den USA – Motoren mit nahezu unendlich Hubraum bieten Power satt und haben einen Klang der einfach unverwechselbar ist. Der Überschuss an Leistung wurde in einen Fahrkomfort umgewandelt, der auch heute noch standesgemäß ist. Schon bei Autos aus den 50’ern gehörten elektrische Fensterheber, elektrische Verdecke und elektrisch einstellbare Sitze zum guten Ton – Dinge bei denen man auch heute noch in Neuwagen teilweise stolze Aufpreise zahlen muss!

>>> weiter: Oldtimer in den USA: Classic Cars erleben

27.06.2012 um 12:08Uhr von Administrator

Mit dem Mountainbike durch Florida

Florida ist bekannt als der “Sunshine State”. Es ist eines der beliebtesten Reiseziele für Singles und junge Erwachsene, die sich ein Mountainbike zugelegt haben und damit die Tour bestreiten. Zwischen den einzelnen Städten bieten sich Strecken für Mountainbiker an der windigen Küste an. Es gibt allerdings häufig schwerere Unfälle ohne Benutzung eines Fahrradhelmes. Deshalb ist ein Fahrradhelm zu empfehlen.

Der Apalachiola National Forest

Eine unvergleichbare Tour mit dem Mountainbike führt an der Küste entlang. Sie dauert etwa eine Woche. Sie fahren rund um den “Apalachicola National Forest” und an der Küste entlang. Im Westen passieren Sie mit dem Mountainbike Mexiko Beach, St. Joe Beach und Port St. Joe. Im Osten kommen Sie an der Apalachicola Simmons Bay, Cape San Blas und der Stadt von Apalachicola vorbei. Weiter östlich erreichen Sie mit dem Mountainbike den St. George Island Waterway, Lanark Village, St. James Island, St. Teresa Island und Alligator Point in Franklin County. Sie überqueren mit dem Mountainbike den “Ochlockonee River” am Highway 98. Dann kommen Sie zum Wakulla County und der Ochlockonee Bay. Sie passieren Live Oak Island, Shell Point und St. Marks. Der St. Marks Leuchtturm und das Natur-Reservat sind der östlichste Punkt an der Küste.

Atemberaubende Naturwunder an der Atlantikküste

Eine interessante Mountainbike Tour mit Camping kann entlang von Floridas malerischen Landstraßen gemacht werden. Es ist ein Besuch berühmter Sehenswürdigkeiten wie dem „Daytona International Speedway“. Sie genießen erholsame „State Parks“ und atemberaubende Naturwunder. Sie fahren mit dem Mountainbike durch historische Städte in Florida, entlang der Atlantikküste über malerische Buchten, vorbei an Wildtier-Schutzhütten und entlang von Straßen, gesäumt von schönen Eichen und mit hängendem, spanischem Moos bewachsen. Sie genießen das heilende Wasser des DeLeon Springs State Park und lassen Sie hier die Mountainbike Tour ausklingen – sie haben es sich verdient!