Besuchen Sie unsere Partner:

Apache HTTP Server Test Page powered by CentOS

Apache 2 Test Page
powered by CentOS

This page is used to test the proper operation of the Apache HTTP server after it has been installed. If you can read this page it means that the Apache HTTP server installed at this site is working properly.


If you are a member of the general public:

The fact that you are seeing this page indicates that the website you just visited is either experiencing problems or is undergoing routine maintenance.

If you would like to let the administrators of this website know that you've seen this page instead of the page you expected, you should send them e-mail. In general, mail sent to the name "webmaster" and directed to the website's domain should reach the appropriate person.

For example, if you experienced problems while visiting www.example.com, you should send e-mail to "webmaster@example.com".

If you are the website administrator:

You may now add content to the directory /var/www/html/. Note that until you do so, people visiting your website will see this page and not your content. To prevent this page from ever being used, follow the instructions in the file /etc/httpd/conf.d/welcome.conf.

You are free to use the images below on Apache and CentOS Linux powered HTTP servers. Thanks for using Apache and CentOS!

[ Powered by Apache ] [ Powered by CentOS Linux ]

About CentOS:

The Community ENTerprise Operating System (CentOS) Linux is a community-supported enterprise distribution derived from sources freely provided to the public by Red Hat. As such, CentOS Linux aims to be functionally compatible with Red Hat Enterprise Linux. The CentOS Project is the organization that builds CentOS. We mainly change packages to remove upstream vendor branding and artwork.

For information on CentOS please visit the CentOS website.

Note:

CentOS is an Operating System and it is used to power this website; however, the webserver is owned by the domain owner and not the CentOS Project. If you have issues with the content of this site, contact the owner of the domain, not the CentOS Project.

Unless this server is on the centos.org domain, the CentOS Project doesn't have anything to do with the content on this webserver or any e-mails that directed you to this site.

For example, if this website is www.example.com, you would find the owner of the example.com domain at the following WHOIS server:

http://www.internic.net/whois.html

20.04.2012 at 10:49 pm by Administrator

Florida Baby: Endlich wieder Florida – jetzt mit Baby und Kleinkind … Teil 3

Für das leibliche Wohl von Babies und Kleinkindern darf auch für den Flug gesorgt werden. Milchpulver, Teebeutel, Trinkflaschen und auch Snacks dürfen für Babies und kleine mitgenommen werden.  Heißes Wasser gibt es an Board. Wir haben immer da auch für die 4-jährige immer ein bisschen was im Gepäck. Für die Kleine haben wir diesmal nicht so viel gebraucht, wie bei unserer ersten mit . Sie hat ihre erste „feste “ in Amerika bekommen und es hat ihr riesig geschmeckt. Das hat alles natürlich noch praktischer und einfacher gemacht.

Das Wickeln an Board ist kein Problem, allerdings steht nur wenig Platz zur Verfügung. Es ist also sinnvoll, vor dem Boarden noch einmal zu Wickeln. Ebenfalls sollte man mit den Kleinkindern die Toiletten am noch einmal nutzen, denn es vergeht vom Boarden doch einige Zeit bis man endlich in der Luft ist.

Um Ohren-Schmerzen bei Start und Landung vorzubeugen hat man verschiedene Möglichkeiten – entweder vor Start und Landung Nasentropfen geben oder mit dem Schnuller bzw. durch Stillen für einen Druckausgleich sorgen. Größere Kinder kann man z.B. Luftballons aufpusten lassen.

Und was für die Kleinen ebenfalls absolut wichtig ist:

Genügend Spiel-Möglichkeiten. Wir mögen die Pixi-Bücher, weil sie klein und leicht sind und somit jede Menge Geschichten einen ganz kleinen Raum im Gepäck einnehmen. Ebenfalls sind auswaschbare Stifte und Malbücher (gibt es auch im ganz kleinen Format) im Gepäck. Natürlich sind auch iPhone und & Co. bei den größeren Kindern immer Willkommen ;-).  Super sind auch Kinder-Bücher über das „Connis erster Flug“ oder „Wieso? Weshalb? Warum? Der Flughafen“, die kann man mit den Kindern schon zur Vorbereitung lesen und ihnen dann während der Flugreise viel erklären.

Für die kleinen Mäuse am besten abwaschbares Spielzeug einpacken und ggf. an der Schnullerkette befestigen.

Und auf jeden Fall: An die Kuscheltiere und Seelentröster denken.

Wir hatten bisher viele schöne Erlebnisse auf unseren Reisen mit Baby und .

Das wünschen wir Ihnen ebenfalls!!!

Share and Enjoy: These icons link to social bookmarking sites where readers can share and discover new web pages.
  • Digg
  • del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Webnews
  • MisterWong
  • Y!GG

Comments are closed.